Havel-Island-Hopping

1. Afterwork-Cup bei den Wanderpaddlern Havel
2. Juni 2017
Ergebnisse vom Zitadellen-Cup 2017
10. September 2017

Havel-Island-Hopping

Am 1. Mai startete das Havel-Island-Hopping des Windsurfing Verein Berlin bei Schwanenwerder als zweites Wertungsrennen des Berlin-Brandenburg SUP Cup.

Mit Luisa Kuch, Tinca Tusche und Ben Tusche gingen auch drei Starterinnen der Wasserfreunde an den Start.

Auf einem Rundkurs rund Lindwerder und Schwanenwerder auf der Unterhavel bei extremen Windbedingungen war ein schwieriges Long-Distance-Race zu absolvieren.

Tinca in der U10 hat eine Bö an den Strand verweht, so dass ein DNF trotz tapferen Kampfes zu verbuchen war.

Sehr viel besser schlug sich Luisa in ihrem allerersten SUP-Race. Über die 6-km-Strecke konnte Sie vierte Frau werden sowie erste in der U19 Wertung der jungen Damen. Eine gelungene Premiere.

Ben wurde zweiter im Jugendrennen U16 und gewann die U13 Wertung.

Allen herzlichen Glückwunsch!